Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

§ 1 Geltungsbereich
Für die Geschäftsbeziehung zwischen Patrick Müller, Salierstraße 29, 75177 Pforzheim (Nordstadt), im Folgenden bio-goldankauf.de, und dem Verkäufer bzw. Verkaufsinteressenten gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Zusendung von Wertgegenständen
Zusendungen von Schmuck und anderen Wertgegenständen erfolgen auf Kosten und auf Risiko des Versenders. Der Verkäufer fügt den Zusendungen ein ausgefülltes und unterschriebenes Begleitschreiben bei, u.a. ist hierin die Zusicherung enthalten, dass alle Gegenstände ausnahmslos frei von Rechten Dritter sind, dass es sich um sein uneingeschränktes Eigentum handelt und dass die Gegenstände nicht aus einer strafbaren Handlung stammen. Dieses Formular kann hier heruntergeladen und ausgedruckt werden (bitte verlinken). Auf Anfrage senden wir Ihnen auch gerne ein Formular zu.

§ 3 Angebot
Die zugesandten Schmuck und Wertgegenstände werden durch bio-goldankauf.de geprüft. Nach Begutachtung unterbreitet bio-goldankauf.de dem Verkäufer bei Ankaufinteresse ein entsprechendes Angebot. Es besteht grundsätzlich keine Ankaufsverpflichtung. Das Angebot erfolgt telefonisch, per E-Mail oder auf schriftlichem Wege. Dabei wird der zum Zeitpunkt des Angebotes aktuelle Goldkurs berücksichtigt. Sollte eine Angebotsabgabe nicht möglich sein, wird der Wertgegenstand an die vom Verkäufer genannte Anschrift zurückgesandt.

§ 4 Prüfung
Der Verkäufer willigt mit der Zusendung der Ware zur Prüfung eben dieser zwecks Ermittlung des reinen Gold-, Silber- bzw. Edelmetallwertes durch bio-goldankauf.de ein. Er wurde darauf hingewiesen, dass Elemente der Ware, die nicht aus Gold, Silber bzw. Edelmetall bestehen, vom Gegenstand selbst abgelöst werden können, wenn dies zur Ermittlung des jeweiligen Edelmetallgewichts erforderlich ist. Eine Ankaufsverpflichtung ist auch für diese Fälle nicht gegeben. Regressansprüche des Verkäufers gegen bio-goldankauf.de sind diesbezüglich ausgeschlossen. Bei Zusendungen von Gegenständen, die aus unedlen Metallen bestehen oder bei denen es sich um Fälschungen handelt, kann bio-goldankauf.de eine Rücksendungsgebühr in Höhe bis zu 10,- Euro vom Verkaufsinteressenten verlangen. In dieser Gebühr sind das Verpackungsmaterial und die Rückführungskosten enthalten.

§ 5 Ausschluss des Widerrufsrechts
Die Edelmetallpreise unterliegen auf dem Finanzmarkt Schwankungen. Deshalb besteht gem. § 312 d Abs. 4 Nr. 6 BGB kein Widerrufsrecht.

§ 6 Vertragstextspeicherung
Der Vertragstext wird von bio-goldankauf.de nicht gespeichert. Eine Sicherung müsste der Verkäufer selbst vornehmen.

§ 7 Vertragssprache
Die Vertragssprache ist deutsch.

§ 8 Anwendbares Recht
Die geschlossenen Kaufverträge unterliegen dem materiellen Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 9 Gerichtsstand und Erfüllungsort
Ist der Käufer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen, gilt der Gerichtsstand Pforzheim als vereinbart.